Pollypen
JUNGES THEATER POLLYPEN KÖLN POLL
 

Hochzeitstag mit Hindernissen

Angela und Martin Brandel könnten an diesem Tage ihren vierundzwanzigsten Hochzeitstag feiern. Angela hat auch schon zwei Überraschungen für Martin bereit. Und sie ist davon überzeugt, daß ihr Mann dieses Mal an den Hochzeitstag gedacht hat.Dann kommt Martin nach Hause. Er ist ganz schön „geladen“. Soeben hat er von der Bank erfahren, daß Angela ihr gemeinsames Konto um mehrfaches seines Gehaltes überzogen hat.Als er dann auch noch erfährt, daß seine Frau mit einem fremden Mann gesehen worden ist, hängt der Haussegen endgültig schief! Martin zeiht sich wütend und gekränkt in sein Bastelzimmer zurück, in dem er in seiner Freizeit süße kleine Puppen bastelt
.
Und dann kommt tatsächlich ein fremder Mann ins Haus und fragt nach Frau Brandel. Es sagt niemandem, was er von ihr will, und Angela hat kaum Gelegenheit mit ihm zu reden. Jeder versteckt den Fremden jetzt vor Martin, denn er darf ihn auf keinen Fall zu Gesicht gekommen. Der Fremde wird hin- und hergeschoben und bangt schon um sein Leben, als sich endlich alles aufklärt. Angelas Schwester Irma trägt zur Aufklärung viel bei, denn sie ist an den Hindernissen nicht ganz unschuldig.

 

 
Programmierung und Internetbetreuung
DRENDY-Software 2014-2017